Fachtagungen

Deutscher Medizinrechtstag
Der Medizinrechtsanwälte e.V. veranstaltet jährlich den Deutschen Medizinrechtstag als gemeinsames Symposium von Medizinrechtsanwälten und Medizinern. Referenten aus Recht, Medizin, Wissenschaft, Praxis, Verbänden und Politik beleuchten einen wechselnden Themenkreis aus unterschiedlichen Perspektiven. Der Kongress dient der individuellen Fortbildung, dem interdisziplinären Austausch von Experten, der gemeinsamen Entwicklung von Erkenntnissen sowie der Kontaktpflege.

18. Deutscher Medizinrechtstag

Der Kongress fand am 15. und 16. September 2017 statt und wurde moderiert von Karl-Dieter Möller, ehem. Leiter der ARD-Rechtsredaktion.